DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website gemäß Bundesdatenschutzgesetz, Telemediengesetz und EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber informieren.

Webseitenbetreiber ist Andreas Schlicht

Wir nehmen Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften.

Bedenken Sie, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken bedacht sein kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar.

Zugriffsdaten beim Besuch der Seiten

Der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

Die in den „Server-Logfiles“ erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Wir behalten uns allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Die Speicherfrist der Logfiles beträgt 7 Tage.

Aus den Angaben des „Server-Logfiles“ kann ohne weiteres kein Bezug zu bestimmten oder bestimmbaren Personen hergestellt werden. Dieses würde nur mit Hilfe Ihres Internet-Zugangprovider möglich sein.

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir beim Aufruf der dresdenlink.de Seiten das dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren SSL über HTTPS. Dieses erkennen Sie in ihrem Browser an dem vorangestellten https in der URL-Adresse bzw. gekennzeichneten Symbol. 


Umgang mit Ihren Kontaktdaten

Nehmen Sie mit uns durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung, Beantwortung und für die damit verbundene technische Administration Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben. 


Die Daten werden werden von uns nur so lange gespeichert, wie diese für den entsprechenden Zweck erforderlich sind und vom Gesetzgeber durch verschiedenen Speicherfristen festgelegt ist. 


Umgang mit personenbezogenen Daten

Der Websitebetreiber erhebt, nutzt und gibt Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen.

Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. 
Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Ausgenommen ist die vorgeschriebenen Datenspeicherung zum Beispiel zur Geschäftsabwicklung und den damit vorgeschriebenen gesetzlichen Speicherfristen.

Bei einer erfolgten Einwilligung können sie an dieser jederzeit Änderung vornehmen lassen oder diese für die Zukunft widerrufen.

Sie haben ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde.

Kontakt bei Datenschutzfragen

Andreas Schlicht: info@dresdenlink.de